Satzung

Zweck und Aufgaben
Der Berufsverband ist ein Zusammenschluss von Angehörigen
pflegerischer Berufe, die in der Radioonkologie oder der Onkologie tätig
sind.

  • Ausrichtung der Pflegefortbildungsprogramme während der DEGRO-Jahrestagung
  • Fachliche Beratung bei der pflegerischen Fachweiterbildung in der Onkologie
  • Herstellung und Weiterführung enger Kontakte mit den nationalen Berufsverbänden, nationalen Gruppen anderer Länder und zu internationalen Gruppen und Gesellschaften gleicher oder verwandter Zielrichtungen
  • Vertreten die Interessen aller Pflegenden in der Radioonkologie
  • Fachlicher Austausch unter Berufskollegen
  • Stellungnahme zu speziellen radioonkologischen Pflegeproblemen
  • Entwicklung von Empfehlungen, Leitlinien und Standards
  • Förderung der Kooperation aller Berufsgruppen in der Radioonkologie
  • Beratung und Stellungnahme zu Forschungsprojekten mit Pflegerelevanz in der Radioonkologie
  • Verbreitung und Verwertung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in der Radioonkologie
  • Thematisierung und Angebote zum Umgang mit Belastungen im pflegerischen Alltag
  • Stellungnahme zu ökonomischen und administrativen Rahmenbedingungen in der radioonkologischen Pflege
  • Initiieren von Pflegeforschungsprojekten in der Radioonkologie 
BVPRO Satzung
BVPRO_Satzung_14092007_04032008.pdf
PDF-Dokument [39.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 Berufsverband Pflegender in der Radioonkologie - BVPRO e.V.